Das Logo der KAS

Kommission für Anlagensicherheit (KAS)

TRAS 320
Vorkehrungen und Maßnahmen wegen der Gefahrenquellen Wind sowie Schnee- und Eislasten

KAS-1
angepasst an die Seveso-III-RL

KAS-34
Jahresbericht 2014

KAS-33
Berücksichtigung des Art. 12 Seveso-II-RL
in Genehmigungs-
verfahren

KAS-32
Arbeitshilfe
Szenarienspezifische
Fragestellungen
zum Leitfaden KAS-18

Kommission für Anlagensicherheit (KAS)

beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit


Die Kommission für Anlagensicherheit ist das Nachfolgegremium der Störfall-Kommission (SFK) und des Technischen Ausschusses für Anlagensicherheit (TAA).
Ihre Aufgaben nach § 51a BImSchG sind hier beschrieben. Dort können auch das laufende Arbeitsprogramm und die Beschlüsse der KAS entnommen werden.



Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle wird geführt von der
GFI Umwelt - Gesellschaft für Infrastruktur und Umwelt mbH
Postfach 320140
53204 Bonn
Tel. 0228 / 908734 - 0
Fax 0228 / 908734 - 9
E-Mail: Email

Inhaltsübersicht